Über uns

Wer sind wir und was wollen wir?

INTEGRARE ist ein gemeinnütziges Institut, das aus einer Elterninitiative, die 1978 „aus der Not heraus“ ins Leben gerufen wurde, hervorgegangen ist und bis heute von betroffenen Eltern geleitet wird.

In Zusammenarbeit mit renommierten Fachleuten aus dem In- und Ausland entwickelten wir für (hör)behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder/Jugendliche ein spezielles Förder-Konzept. Ziel aller Maßnahmen, die durch unsere Förder-Pädagogen vermittelt werden, war/ist die INTEGRATION in Familie und Gesellschaft, Kindergarten, Schule und späteren Beruf.

Persönliche Stärken, Begabungen und Fähigkeiten eines Kindes, aber auch Schwächen — wie z.B. Teil-Leistungsstörungen — müssen so früh wie möglich herausgefiltert (Differential-Diagnostik) werden. Bei Vorliegen einer wie auch immer gearteten Beeinträchtigung muss so schnell wie möglich gehandelt und behandelt werden.

INTEGRARE setzt sich nach wie vor dafür ein, betroffene Familien sowie Schulen/Bildungsträger zu entlasten und somit Kindern/Jugendlichen mit Handicap ein Leben in Isolation, sozialer Ausgrenzung oder Abhängigkeit zu ersparen.